Kreisverband Regensburg

Schulleiterin Claudia Wenk verabschiedet

Nach 37 Berufsjahren beim Bayerischen Roten Kreuz, davon 32 Jahre als Leiterin der Berufsfachschule für Physiotherapie, deren Trägerschaft im Jahr 2010 der BRK Kreisverband Regensburg übernommen hat, schied Claudia Wenk aus dem aktiven Dienst aus. Begonnen hatte sie ihre berufliche Tätigkeit in der orthopädischen Abteilung der BRK-Klinik in Bad Abbach, um dann im Mai 1984 an die Physiotherapieschule zu wechseln.   Kreisgeschäftsführer Direktor Sepp Zenger verabschiedete Claudia Wenk. „Es ist Ihr Verdienst und das Ihres Teams, dass die Berufsfachschule eine hervorragende Reputation weit über die Grenzen der Stadt und des ... [mehr]

 

Erste Notfallsanitäter des BRK für Stadt und Landkreis Regensburg

Fünf Rettungsassistenten des BRK Kreisverbandes Regensburg legen staatliche Ergänzungsprüfung ab – Ziel ist die verbesserte Versorgung bis zum Eintreffen des Notarztes   Der Beruf des Notfallsanitäters hat in Deutschland den des Rettungsassistenten als die bisher höchste nichtärztliche ... [mehr]

Setze ein Zeichen!

Egal, ob als Spender, Förder­mitglied oder ehren­amtlicher Helfer: Jeder kann beim BRK mitmachen und damit uns und unsere Arbeit unterstützen!

Die neue Kampagne "Zeichen setzen" startet am Weltrotkreuztag am 8. Mai 2016.

 

Mehr Infos unter www.drk.de/zeichensetzen

Helferland Bayern

Fast 19.000 Mitarbei­ter, rund 130.000 ehren­amtlich Aktive, über 850.000 Förder­mitglie­der: Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände in Bayern.

Fast eine Million Menschen im Freistaat sind dem Roten Kreuz verbunden - Helferland Bayern.

Wir stellen uns vor - auf 214 Seiten im PDF-Format (9.4 MB).

 

„Schiff ahoi“ hieß es bei Schifffahrt für behinderte und nicht behinderte Senioren

Am Samstag, 18. Juni 2016 begrüßte der Vorsitzende des Bezirksverbandes Dr. Walter Zitzelsberger rund 460 Senioren auf der MS Renate und der MS Maximilian zur Seniorenschifffahrt. Eingeladen dazu hatten die Bereitschaften des Bezirksverbandes ... [mehr]

Internationaler Tag der Vermissten am 30. August. BRK-Suchdienst: So viele Anfragen von Flüchtlingen wie noch nie

Die Flucht der Familie H. endet 2013 in einem Alptraum. Frau H. wird an der iranisch türkischen Grenze von ihrem Ehemann und drei ihrer Kinder getrennt. Sie kehrt mit drei Töchtern und einem Sohn zurück nach Kabul. Sie kann von dort keine ... [mehr]

 

Direkt und aktuell informiert.

„einsatzbereit.“ ist das neue Magazin des Bayerischen Roten Kreuzes.  Regelmäßig und direkt finden Sie ab jetzt Informationen und Reportagen über die Herausforderungen, Leistungen und Verdienste des Bayerischen Roten Kreuzes. Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Lektüre.

Die Nummer, die Ihnen weiterhilft

Unter 08000 365 000 erfahren Sie alles über BRK-Serviceleis­tungen, die Ihnen - oder Ihren Angehörigen und Freunden - ganz direkt helfen: bei der Bewältigung und Gestaltung des Alltags, dem Erhalt Ihrer Gesundheit und Selbst­ständigkeit, der Bewahrung und Kultivierung Ihres ganz persönlichen Lebensentwurfs und -stils in jeder Lebensphase. [mehr]

Stiftung Aktion Knochenmarkspende

Seit 2002 ist der BRK Blutspendedienst, seit 2010 das ganze Bayerische Rote Kreuz mit seinen Kreisver­bänden Koopera­tionspartner der Stiftung Aktion Knochen­mark­spende Bayern (AKB).

Nahezu 300.000 potenzielle Stammzellspender befinden sich aktuell in der Datei der AKB. Durch die Stammzellen eines AKB-Spenders haben bereits mehr als 3.400 Patienten die Chance auf ein neues und gesundes Leben erhalten.

Helfen Sie mit und informieren Sie sich auf www.akb.de.

 

Angebote

Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände und die führende Hilfsorganisation in Bayern. Es gliedert sich in 73 Kreis-, 5 Bezirksverbände und die Landesgeschäftsstelle. Informieren Sie sich über unsere Angebote:

  • Rettungsdienst
  • Gemeinschaften
  • Pflege und Soziales
  • Stellenmarkt
  • Aus- und Fortbildung

 

Artikelaktionen

Aktuelle Blutspendetermine in
Regensburg

weiter